So einfach geht das mit einem Kredit ohne Schufa

Ohneschufa-Kredit.com vermittelt Ihnen die besten Angebote ohne Schufa. Dazu gehört ganz klar der Kredit ohne Schufa, den wir Ihnen von starken Partnern vermitteln, die diese Finanzierung auch bei Schwierigkeiten gerne zur Verfügung stellen. Kredite ohne Schufa sind der einfache und diskrete Weg zum Geld. Ohne bürokratischen Aufwand kann fast jeder den Onlinekredit ohne Schufa beantragen. Dazu ist kein Besuch einer Bankfiliale notwendig. Selbst bei negativen Einträgen in der Schufa ist die Finanzierung möglich. Alles kann über den elektronischen Weg einfach und sicher bearbeitet werden. Mittlerweile kann der Vertrag für den Kredit ohne Schufa auch elektronisch unterschrieben werden. Ihr Antrag wird umgehend geprüft und nach positivem Bescheid erfolgt die Auszahlung auf Ihr Bankkonto.

Der große Vorteil bei diesem Kredit liegt in zwei Punkten. Zu einem erfolgt keine Schufa Auskunft und zum anderen erfolgt mit der Auszahlung bzw. auch mit der Antragstellung kein Eintrag in der Schufa. Ihre Bonität bleibt also erhalten.

  • Keine Schufa Auskunft
  • Kein Schufa Eintrag
  • Für Arbeitnehmer/Arbeiter
  • Für Selbstständige/Freiberufler
  • Für Rentner und Arbeitslose möglich

Finanzierung trotz Schufa

Jeder kennt das auf die eine oder andere Art und Weise. Eine größere Anschaffung soll mit einem Ratenkredit oder über eine Ratenzahlung bei einem Versandhaus bezahlt werden. Plötzlich wird der Kredit oder die Zahlungsweise abgelehnt. Gründe werden nicht benannt, nur das wohl etwas in der Schufa dagegen sprechen würde.

Als Alternative bleibt nun die Finanzierung ohne Schufa, die übrigens im Vergleich zu den Ratenangeboten im Versandhaus deutlich günstiger ist. Die Abwicklung ist praktisch genauso bequem, sogar um ein Vielfaches diskreter. Zu guter Letzt wird der Kredit ohne Schufa auch nicht eingetragen, was zu einem weiteren Vorteil führt. Sie können nach der Auszahlung frei über das Geld verfügen und sich Ihre Träume einfach erfüllen. So einfach ist das mit dem Kredit ohne Schufa.

Für wen eignet sich eigentlich ein Kredit ohne Schufa

credits: Tim Reckmann / pixelio.de

Oft gibt es hierzu falsche Vorstellungen. Es müssen nicht immer nur Probleme finanzieller Art in der Vergangenheit sein, die zu einem Antrag führen. Auch Personen ohne negative Einträge in der Schufa, können mit dem Darlehen ohne Schufa profitieren. Das liegt vor allem darin, dass eben kein Eintrag in der Datenbank erfolgt. Sie müssen hierbei beachten, dass jeder Vermerk in der Schufa zu einer Reaktion führt. Dabei wird die Bonität einer Person über ein Zahlenranking neu berechnet. Kommt ein weiterer Kredit hinzu, führt das innerhalb der nächsten Zeit zu einem Abfall des Rankings, die eigene Bonität verschlechtert sich also. Das kann übrigens auch bei neutralen Einträgen erfolgen. Verhindern lässt sich das am einfachsten mit einem Kredit ohne Schufa Eintrag. Sinnvoll ist es besonders dann, wenn Sie in der kommenden Zeit einen weiteren Kredit für höhere Anschaffungen benötigen. Fällt die Bonität, bedeutet das am Ende höhere Zinsen und Gebühren. Durch ein schufaloses Darlehen können Sie dieser Spirale leicht entgehen. Möglich sind Onlinekredite ohne Schufa auch für Selbstständige und Freiberufler, Rentner, Arbeitslose.

Kredit ohne Schufa für gute Bonitäten (da kein Eintrag!)

Ohne Schufa auch bei Problemen in der Vergangenheit (bei Ablehnungen, negative Einträge, …)

Aber nicht nur diese Zielgruppe kommt in Frage. Ganz klassisch natürlich auch jene, die in der Vergangenheit bereits Probleme mit negativen Einträgen in der Schufa hatten. Auch in diesen Fällen kann ein Kredit ohne Schufa vergeben werden. Der Ablauf ist gleich und in nur wenigen Tagen steht das Geld zur freien Verfügung auf dem Bankkonto zur Verfügung.

Hilfe auch in schwierigen Situationen zu fairen Konditionen

Mit dem Kredit ohne Schufa konnten bereits viele Personen glücklich werden, die bei ihrer Hausbank abgelehnt wurden. Mittlerweile sind schufalose Angebote völlig normal und bestimmen das Tagesgeschäft. Ein völlig legitimes Mittel, um eine Alternative zu haben, wenn die normale Hausbank ablehnt oder die eigene Bonität geschützt werden soll. Der gesamte Ablauf bei der Antragsstellung ist fair und transparent. Vorkosten entstehen keine, auch gibt es keine Vertreterbesuche oder Verträge per Nachnahme. Alles das gibt es bei dem Kredit ohne Schufa nicht. Es handelt sich mittlerweile um ein völlig seriöses Angebot, das immer wieder gerne von den unterschiedlichsten Zielgruppen genutzt wird.

Es gibt viele Gründe für Kredite ohne Schufa. Manchmal ist es eine unbeglichene Rechnung oder eine geplatzte Ratenvereinbarung mit einem Versandhaus, die letztlich zu einem Schufavermerk führte und so den klassischen Kreditantrag bei der Hausbank unmöglich macht. Sobald eine oder mehrere negative Bewertung/en in der Schufa stehen, lehnt die Hausbank konsequent ab. Unabhängig davon, ob sich die eigene finanzielle Situation geändert hat. Die Alternative lautet dann Kredite ohne Schufa. Hier wird die Schufa nicht abgefragt, noch erfolgt nach der Auszahlung ein Eintrag.

Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (kurz Schufa)

Die Schutzgemeinschaft speichert Unmengen an Daten von Verbrauchern in Deutschland. Negative, aber auch neutrale Vermerke können zu einer schlechten Bonität führen. Festgehalten wird diese als Score Wert.- Entweder mit Zahlen von 100 – 0 (100 bester Wert, unter 15 zahlungsunfähig) oder in Form von Buchstaben. Vor allem Banken nutzen die Schufa Auskunft, um die Bonität bei Krediten und Kontoeröffnungen einschätzen zu können. Dabei verlassen sich viele Hausbanken rein auf den Score-Wert. Ist dieser zu niedrig (je nach Bank kann das schon bei einem Wert von unter 70 sein), wird die Abfrage für einen Kredit abgelehnt. Alles Weitere wird geblockt und der Kunde landet auf einer schwarzen Liste.

Ganz anders bei den Banken, die Kredite ohne Schufa verleihen. Hier interessiert kein Schufa Score. Für diese Kreditgeber ist einzig interessant, ob der Antragsteller über einen Arbeitsplatz verfügt und somit die Raten zurückzahlen kann. Ist das der Fall, kann eine Auszahlung erfolgen. Dabei verfahren die Kreditgeber einfach, ohne großen Aufwand, was für den Antragsteller am Ende besonders fair und transparent verläuft.

Kredite ohne Schufa mit freier Verwendung

Ein wichtiges Merkmal, nicht nur bei einem Darlehen ohne Schufa, ist die freie Verwendung. Dadurch besteht bei der Auszahlung der Betrag für jeden Wunsch zur Verfügung. Es wird ausdrücklich auf eine Zweckbindung (wie manche das von einer Hausbank kennen) verzichtet. Sie können das Geld somit für jeden beliebigen Zweck verwenden. Einen Urlaub, eine hohe Rechnung die bezahlt werden muss, eine neue Anschaffung, Geschenke, Operationen und mehr. Ganz egal. Sie alleine entscheiden mit der Auszahlung, wie das Geld verwendet werden soll. Kredite ohne Schufa können ohne bürokratischen Aufwand beantragt werden. Einfach, schnell und fair mit fast umgehender Auszahlung sind die Vorzüge.

Keine Schufa Auskunft, Arbeitsverhältnis muss aber vorhanden sein

credits: Stefan Bayer / pixelio.de

Bei einem schufalosen Darlehen wird auf die Einholung einer Schufa Auskunft generell verzichtet. Der Antragsteller muss aber über ein festes Arbeitsverhältnis erfolgen. Der Kreditgeber will so prüfen, ob der Antragsteller seinen künftigen Ratenverpflichtungen nachkommen kann. Die Rückzahlung bei Kredite ohne Schufa setzt einen Monat (es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart) nach Auszahlung ein. Je nach Wunsch kann das schufalose Darlehen in einem kurzen Zeitraum oder auch einen extra langen Zeitraum (für besonders niedrige Raten) zurückbezahlt werden. Neben der kurzen Prüfung eines Arbeitsplatzes, fragt der Kreditgeber auch nach den laufenden Ausgaben. Hierzu reicht es vollkommen aus, wenn Sie jeweils die ungefähren Ausgaben für Miete, Lebenshaltung und Co. im Antrag benennen. Wichtig ist am Ende, das der Kreditgeber aus den Einkommens- und Ausgabendaten sehen kann, dass eine Rückzahlung der Kreditraten möglich ist.

 

Kredit ohne Schufa günstiger als Ratenzahlung im Versandhaus

Wir haben uns einmal die großen deutschen Versandhändler angesehen. Bei Otto liegt der effektive Jahresrings zum Beispiel bei 15,88 Prozent! Ein Darlehen ohne Schufa hingegen ist um ein Vielfaches günstiger. Teilweise nur ein wenig höher als ein normale Bankkredit mit Schufa. So mit lohnt sich der Antrag auch, wenn Sie in einem Versandhaus auf Raten bestellen möchten. Nutzen Sie dafür lieber eine Finanzierung ohne Schufa, um sich vor zu hohen Gebühren effektiv zu schützen.

Schufalose Finanzierung – KEINE Vorgebühren

Ganz entscheidend bei so einem Kredit sind immer die Details. So wird bei diesem Angebot keine Vorgebühr erhoben. Bitte merken Sie sich: Wer irgendwelche Vorgebühren erheben will oder Ihnen gar Verträge per Nachnahme schicken möchte, ist unseriös! Deshalb gilt hier: Es gibt keine Vorgebühren.

Onlinekredite ohne Schufa ohne Vorgebühren und ohne Nachnahme und Besuche!

Auch erfolgen keine Hausbesuche oder die Berechnung anderer Auslagen. Woran Sie unseriöse Angebote erkennen, haben wir hier noch einmal zusammengefasst.

Einfacher Weg, um an ein schufaloses Darlehen zu gelangen

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen können, ist der Weg bis zur Auszahlung sehr übersichtlich und vor allem einfach. Sobald Sie den Antrag ausgefüllt haben, erfolgt die umgehende Bearbeitung. Nach der Bewilligung für einen Kredit ohne Schufa, erfolgt die Auszahlung des gewünschten Betrages auf Ihr deutsches Girokonto zur freien Verfügung.

Die Kreditvergabe wird der Schufa nicht mitgeteilt, auch erfolgt keine Abfrage der hiesigen Datenbank. Die Bonitätsprüfung bezieht sich also alleine auf Ihre Angaben zum Gehalt und zu den Ausgaben. Bei Antrag wird immer nach dem besten Angebot (also die besten Zinskonditionen gesucht), das dann mit einer Bewilligung dem Antragsteller unterbreitet wird. Die Laufzeiten können optimal an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Dabei sind sowohl kurze als auch besonders lange Ratenlaufzeiten wählbar, je nachdem, ob Sie eine kleine Monatsrate oder eine schnelle Rückzahlung wünschen.

Fazit zum Kredit ohne Schufa

Generell bestehen also gute Aussichten für eine Finanzierung ohne Schufa. Das gilt sowohl für Personen, mit möglichen Einträgen in der Datenbank als im speziellen auch für Menschen, die einfach ihre Bonität erhalten möchten. Der Antrag kann kostenfrei und ohne weitere Vorkosten und Gebühren online gestellt werden. Die Auszahlung für die Finanzierung ohne Schufa erfolgt ohne Zweckbindung in nur wenigen Tagen. Das Geld kann dann frei für jeden beliebigen Zweck und Wunsch verwendet werden. Es erfolgt also weder eine Schufaprüfung noch ein späterer Eintrag. Der gesamte Ablauf wurde fair und transparent für den Antragsteller gestaltet. Nachfolgend haben wir Ihnen ein kurzes Kredit ohne Schufa FAQ zusammengestellt, das vielleicht noch offene Fragen beantworten kann.

FAQ zum Kredit Ohne Schufa

Erfolgt eine Schufa Abfrage bzw. -Prüfung bei einem Kreditantrag?

Nein. Bei einem Onlinekredit ohne Schufa erfolgt keine Schufa-Prüfung und auch kein späterer Eintrag! Dadurch kann der Kredit auch dann realisiert werden, wenn bereits negative Einträge vorhanden sind.

Kann ich als Rentner ein Darlehen beantragen?

Ja. Generell kann der Kredit ohne Schufa von 18 – .. Jahren beantragt werden. Also auch beispielsweise mit 60 oder 70 Jahren. Näheres dazu, finden Sie hier.

Kann ich einen Kredit auch dann erhalten, wenn andere ablehnten?

Wer zunächst einen regulären Kredit mit Schufa beantragt hat, geht dabei immer das Risiko ein, das es hier zu einer Ablehnung kommt. Viele Banken mit Schufa haben heute hohe Hürden bei der Kreditvergabe. In zahlreichen Fällen kommt es daher zu einer Ablehnung, obwohl die eigentlichen Voraussetzungen eigentlich erfüllt wären. Grundsätzlich ist der Antrag für einen Kredit ohne Schufa dann genau der richtige Weg.

Kann ich einen schufalosen Kredit bei Zwangsmaßnahmen erhalten?

Ja und Nein. Zunächst geht es hier darum, dass die Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Dazu gehört vor allem, ein festes Einkommen, das in Form von Gehaltsnachweisen vorzuweisen ist. Sind Zwangsmaßnahmen erfolgt, die in der Schufa eingetragen sind, ist das zunächst kein Problem. Bei einem Kredit ohne Schufa erfolgt keine Abfrage der hiesigen Schufa. Zwangsmaßnahmen oder generell negative Einträge werden damit nicht bekannt und stehen somit einer Vergabe nicht im Weg. Nur wenn das Gehalt bereits gepfändet wurde, kann es zu Problemen bei dem Kredit ohne Schufa kommen. Ansonsten stehen die Chancen recht gut.

Können Arbeitslose einen Kredit ohne Schufa beantragen?

Ja, ein Arbeitslosenkredit ohne Schufa ist möglich. Wie das im Einzelnen geht und welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, lesen Sie hier.

Können auch Ausländer einen Antrag stellen?

Grundsätzlich ja. Allerdings müssen auch hier die normalen Voraussetzungen erfüllt sein und ein fester Wohnort in Deutschland sowie eine feste Arbeitsstelle nachgewiesen werden. Welche Nationalität der Antragsteller dann hat, ist unbedeutend.

Kredit ohne Schufa für Selbstständige & Freiberufler

Ja, der Kredit ohne Schufa kann auch an Selbstständige und Freiberufler ausgezahlt werden. Näheres dazu erfahren Sie in den Voraussetzungen.

Muss ich einen Verwendungszweck angeben?

Nein! Die Darlehen ohne Schufa werden grundsätzlich ohne Verwendungsnachweis ausgezahlt.- Sind damit nicht zweckgebunden. Sie müssen weder bei Antrag noch mit der Auszahlung angeben, wofür das Geld verwendet werden soll.

Muss ich für den Antrag volljährig sein?

Nein. Auch unter 18 Jahren können Sie einen Kredit ohne Schufa beantragen. Hier muss dann ein volljähriger Bürge benannt werden.

Muss ich Gebühren für den Antrag bezahlen?

Nein! Seriöse Kredite ohne Schufa sind immer ohne Vorkosten, ohne Vertreterbesuche und ohne Verträge per Nachnahme. Sie können den Vorgang jederzeit abbrechen, ohne dass Verbindlichkeiten oder Kosten entstehen. Erst wenn der eigentliche Kreditantrag nach Bewilligung unterschrieben wurde, wird das Darlehen ohne Schufa verbindlich und auf Ihr Konto ausgezahlt.

Sind Sicherheiten für den Onlinekredit ohne Schufa erforderlich?

Nein! Kredite ohne Schufa werden generell ohne Sicherheiten vergeben. Nur die Voraussetzungen müssen erfüllt werden (z.B. Wohnsitz in Deutschland, fester Arbeitsplatz und deutsches Bankkonto). Weitere Sicherheiten sind für einen Antrag und die spätere Auszahlung für ein schufaloses Darlehen nicht erforderlich.

Welche Summe kann ich beim Darlehen ohne Schufa erhalten?

In der Regel ist eine Summe bis zu 5.000 Euro, aktuell auch bis zu 7.500 Euro bei einem Kredit ohne Schufa erhältlich. In Einzelfällen können unter Umständen auch höhere Kreditbeträge abgefragt werden.

Welche Verbindlichkeiten gehe ich mit dem Antrag ohne Schufa ein?

Der Antrag für ein Darlehen ohne Schufa ist zunächst unverbindlich. Das bedeutet, dass Sie mit der Antragsstellung weder Verbindlichkeiten eingehen, noch das Kosten entstehen. Es werden keine Vorkosten erhoben. Der Vorgang kann jederzeit abgebrochen werden. Verbindlich wird der Antrag erst, wenn Sie später bei Bewilligung den Kreditvertrag unterschreiben.

Wie funktionieren Onlinekredite ohne Schufa?

Die schufalose Finanzierung ist kinderleicht. Sie müssen nur den Antrag für ein Darlehen ohne Schufa ausfüllen. Nach dem das beste Angebot gefunden wurde, erfolgt die Bewilligung, die Sie nun noch einmal in Ruhe prüfen können. Sagt Ihnen alles zu, brauchen Sie den Antrag nur noch zu unterschreiben. Mittlerweile ist das bereits elektronisch möglich. Zusätzliche Postwege entfallen damit. Danach erfolgt die Bestätigung durch den Kreditgeber und die Auszahlung erfolgt. Insgesamt nimmt das zwischen 2 – 5 Tage in Anspruch.

Wie und wann erfolgt die Auszahlung?

Die Auszahlung für ein Darlehen ohne Schufa erfolgt nach der Bewilligung innerhalb von 1 – 4 Tagen direkt auf Ihr Bankkonto. Bitte geben Sie bei der Antragstellung unbedingt ein deutsches Girokonto an. Eine Auszahlung ist nur auf ein deutsches Girokonto möglich!

error: Content is protected !!